Navigation
Malteser Willich

Besuchs- und Begleitungsdienste

Spazierengehen, Vorlesen oder einfach nur Reden: Gemeinsam ist man weniger allein.

Wir schenken Ihnen gemeinsame Zeit. Wie Sie die nutzen möchten, entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrer Begleiterin oder Ihrem Begleiter. Eine gute Unterhaltung, gemeinsam ein Buch oder die Zeitung lesen sind genauso möglich wie beispielsweise

  • ein Spaziergang ins Grüne
  • ein Besuch im Stadtcafé
  • Begleitung und Hilfestellung im Alltag oder
  • Friedhofsbesuche

Für viele ältere Menschen ist es nicht leicht, den Kontakt zu

ihrem sozialen Umfeld aufrechtzuerhalten und den Alltag abwechslungsreich

zu gestalten. Viele wünschen sich, die eigenen vier Wände nicht nur zum

Arztbesuch zu verlassen, sondern aktiv in die Gesellschaft eingebunden zu sein

und einfach mal mit netten Menschen plaudern können. Familienangehörige und

Freunde haben jedoch oftmals selbst zu wenig Zeit oder leben an anderen Orten,

so dass dieser Wunsch nach Nähe und Unterhaltung oftmals nicht bzw. nicht im

gewünschten Umfang erfüllt werden kann.

 

Der Besuchs-

und Begleitdienst "Herbstlicht" der Willicher Malteser sieht es

als seine Aufgabe, genau hier aktiv zu werden und durch regelmäßige

Besuche zu Hause und gemeinsame Aktivitäten den älteren Menschen Aufmerksamkeit

und Vertrauen zukommen zu lassen.  

 

 

Qualifizierte

Helferinnen und Helfer besuchen regelmäßig eine ältere Dame oder einen älteren

Herren zu Hause, um gemeinsam zu plaudern, Kaffee zu trinken, zu spielen,

spazieren zu gehen oder kleine Besorgungen zu erledigen. 

 

 

Die

Helferinnen und Helfer hören auch gerne zu, wenn die Seniorinnen und

Senioren von ihrem Leben und Ereignissen in ihrem Alltag erzählen und passen

die Gestaltung der Besuche gerne den Neigungen und Wünschen ihrer Schützlinge

an.

 

 In der Regel

finden die Besuche einmal in der Woche statt. Es wird darauf geachtet, dass die

"Chemie" zwischen Helferin bzw. Helfer und der besuchten Person

stimmt, so dass die Besuche für beide Seiten angenehm und harmonisch

verlaufen.

 

Zudem werden

gemeinsame Ausflüge, Weihnachtsfeiern und andere Zusammentreffen aller

Seniorinnen und Senioren organisiert, damit diese nicht nur in Kontakt zu einer

Helferin oder einem Helfer stehen, sondern auch an Gruppenerlebnissen teilhaben

und sich mit Gleichaltrigen austauschen können.

 

 

Unser Ziel

ist es, dass möglichst jedem älteren Menschen, der Interesse daran hat, zu

Hause besucht zu werden, Vertrauen und Freude durch eine Helferin oder einen

Helfer entgegengebracht wird. 

 

Dafür brauchen wir engagierte Helferinnen und

Helfer, die sich für eine sinnvolle Aufgabe engagieren möchten und bereit

sind einmal in der Woche ein paar Stunden ihrer freien Zeit hierfür

zu investieren. Helfende Hände zur Verstärkung der Gruppe der Helferinnen

und Helfer werden daher kontinuierlich gesucht.

 

Derzeit sind 25 Helferinnen und Helfer im Besuchsdienst aktiv. Diese treffen sich regelmäßig bei Helferabenden auf der Dienststelle, um sich über Ihre Erfahrungen auszutauschen und einfach mal zu klönen.Daneben werden regelmäßig gemeinsame Feiern und Aktivitäten organisiert.

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Kurt Schumacher
Stadtbeauftragter
Tel. (02154) 814800
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE84370601201201201299  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7